Lehrersprache

Während meines Referendariats lernte ich sie – die Perfektion der Unterrichtsstunde. Ideal aufeinander abgestimmte Unterrichtsphasen, wochenlang bis aufs Höchste designtes, zehnfach differenziertes Arbeitsmaterial, eine bis ins Detail durchdachte Komposition aus medialen Produkten, Tafelbilder, die Michelangelo vor Neid erblassen lassen würden und allen voran – die Lehrersprache: Perfektioniert in Ausdruck und Lage, Mimik, Gestik, Wortwahl und stummen Impulsen. …