24. SSW (“Große Hürde”)

#Tagebuch Minipuck – Kapitel 18 (24. SSW) Mal wieder etwas zu spät mein Update zur 24. SSW. Faktisch bin ich nach wie vor schwanger (also Gott sein Dank!), aber meine Schwangerschaft bekommt gerade, sagen wir mal, eher verhaltene Aufmerksamkeit. Eine riesige und nicht enden wollende To-Do-Liste hat mich im Griff. Die letzten Schulwochen, ein anstehender …

Unser Wochenende in Bildern 28.05. / 29.05.

Es war ein schönes Wochenende. Nur mit wenig Schlaf. Also mit ein bisschen sehr wenig Schlaf. Der Samstag beginnt um 6.30 Uhr. Nach 6 Uhr also. Geht noch. Aber die dazugehörige Nacht war nicht so ganz der Bringer. Momentan rattert irgendwas beim Puck. Selbst sein heiliger Mittagsschlaf strauchelt etwas. Nach einem sehnsüchtig erwarteten Frühstück (der …

23. SSW (“Immer her mit den Bäumen…”)

#Tagebuch Minipuck – Kapitel 17 (23. SSW) Die Überschrift lässt es erahnen. Mir geht’s gut soweit. Ich bin in dieser “Ich-könnte-Bäume-ausreißen”-Phase. Ich hab Elan für fünf. Kann nicht stillsitzen und würde gerne alle Projekte, die mir so für die Sommerferien und den Mutterschutz vorschweben, gerne vorgestern erledigen. Da zügle ich mich aber. Auch deshalb, weil …

Unser Wochenende in (Wort)Bildern 21.Mai / 22. Mai…

… oder “Erholung für Fortgeschrittene”. Diese Sache mit dem Beine hochlegen ist nicht meine Stärke. Ich gehöre eher zum Typ Hummeln im Hintern. Ich kann durchaus zur Ruhe kommen und das Nichtstun genießen, ich bin da nur ein wenig effektiver. Ein paar Minuten reichen in der Regel zum Akku aufladen. Ausgiebig Baden schaffe ich z.B. nicht. …

12 von 12 im Mai

Es ist der 12. Ich habe, trotz diesmal tatsächlich spürbarer Schwangerschaftsdemenz, daran gedacht, das ein oder andere Foto zu schießen. Es kamen sogar 12 zusammen. Mein Tag begann chaotisch. Mein Wecker klingelte nicht und ich stand recht spät auf. Das kann einen raus bringen. Ich schaffte es aber noch, mich in ein akzeptables Gewand zu …

21. SSW (“Auf in die zweite Runde”)

Die Halbzeit ist geschafft, überschritten sogar. Ich find’s gut. Es nämlich so: Ich habe diese Schwangerschaft beziehungsweise dieses Kind sehr bewusst gewählt. Wunschkind, wie man so schön sagt. Und der Wunsch war stark. Ich schrieb ja davon. Tja, aber bin so ganz ehrlich gesagt, gar nicht so gern schwanger. Ich fühle mich ein bisschen ausgebremst …

Tausend Namen, ein Gefühl…

Mein Puck. Mein Schatz. Mein Zuckerkeks. Mein Spatz. Mein Mausezahn. Mein Würmchen. Mein Baby. Mein Klitzeklein. Mein Sonnenschein. Mein Kleiner. Mein Großer. Mein Käfer. Mein Knuddelchen. Mein Knutschtiger. Mein Kullerbauch. Meine Monsterbacke. Mein Prinz. Mein Wirbelwind. Mein Herzenskind. Mein Wurschtel. Mein Purzel. Meine Raupe. Mein Füchschen. Mein Liebling. … Ich habe tausend und mehr Namen …

Muddimutation? Wer? Ich? Niemals! (Oder doch?)

Die liebe Anna von neverlookedsobeautiful ruft zur Blogparade auf. Das Thema? #muddimutation. Hä? Bitte was? Was soll das sein? Ich las Annas ursprünglichen Beitrag und dann noch einige weitere. Ich fand sie amüsant. Ich musste schmunzeln. Aber ich fühlte mich erstmal nicht angesprochen. Ja, natürlich habe ich mich verändert durch das Muttersein. Und zwar im …

20. SSW (“Wann ist das passiert?”)

#Tagebuch Minipuck – Kapitel 14 (20. SSW) Am Ende dieser Woche ist Halbzeit. HALBZEIT, Leute. Ich bin zwiegespalten. Wenn ich an die ersten Wochen zurückdenke, dann kommt mir diese (ganz furchtbar anstrengende) Zeit durchaus endlos weit weg vor. Wenn ich aber auf die Zahl 20 Wochen schaue, dann klingt dieser Zeitraum so irrsinnig lang, gemessen …