24. SSW („Große Hürde“)

#Tagebuch Minipuck – Kapitel 18 (24. SSW) Mal wieder etwas zu spät mein Update zur 24. SSW. Faktisch bin ich nach wie vor schwanger (also Gott sein Dank!), aber meine Schwangerschaft bekommt gerade, sagen wir mal, eher verhaltene Aufmerksamkeit. Eine riesige und nicht enden wollende To-Do-Liste hat mich im Griff. Die letzten Schulwochen, ein anstehender …

Unser Wochenende in Bildern 28.05. / 29.05.

Es war ein schönes Wochenende. Nur mit wenig Schlaf. Also mit ein bisschen sehr wenig Schlaf. Der Samstag beginnt um 6.30 Uhr. Nach 6 Uhr also. Geht noch. Aber die dazugehörige Nacht war nicht so ganz der Bringer. Momentan rattert irgendwas beim Puck. Selbst sein heiliger Mittagsschlaf strauchelt etwas. Nach einem sehnsüchtig erwarteten Frühstück (der …

Alltagsgedöhns #5

Ein weniger stiller hier in dieser Woche. Uns geht’s gut. Innerbäuchlich wie außerhalb. Das Schuljahr geht allerdings in die heiße Phase. Letzte Klassenarbeiten, Zeugnisse, Veranstaltungen, Elterngespräche und sowas. Es stapelt sich und ich renne einer nicht enden wollendenden To-Do-Liste hinterher. Ja, ja, Ferien muss man sich verdienen. Immer. Und so arbeite ich in jeder freien …

23. SSW („Immer her mit den Bäumen…“)

#Tagebuch Minipuck – Kapitel 17 (23. SSW) Die Überschrift lässt es erahnen. Mir geht’s gut soweit. Ich bin in dieser „Ich-könnte-Bäume-ausreißen“-Phase. Ich hab Elan für fünf. Kann nicht stillsitzen und würde gerne alle Projekte, die mir so für die Sommerferien und den Mutterschutz vorschweben, gerne vorgestern erledigen. Da zügle ich mich aber. Auch deshalb, weil …

Unser Wochenende in (Wort)Bildern 21.Mai / 22. Mai…

… oder „Erholung für Fortgeschrittene“. Diese Sache mit dem Beine hochlegen ist nicht meine Stärke. Ich gehöre eher zum Typ Hummeln im Hintern. Ich kann durchaus zur Ruhe kommen und das Nichtstun genießen, ich bin da nur ein wenig effektiver. Ein paar Minuten reichen in der Regel zum Akku aufladen. Ausgiebig Baden schaffe ich z.B. nicht. …

Der echte Moment…

Ich hab mir was überlegt. In letzter Zeit habe ich viele Beiträge gelesen, in denen es darum ging, wie viel man von sich auf seinem Blog preisgibt. Wie viele Einblick man gewährt. Wie ehrlich oder gefärbt dieser ist. Und wie man wohl wirkt oder wirken möchte. Ehrlich gesagt, mache ich mir darum nicht allzu viel …

O-Ton #1

Der Puck quasselt gefühlt mit jedem Tag mehr und mehr und sein Wortschatz explodiert. Um nicht zu vergessen, notiere ich meine derzeitigen Highlights. Achtung, es nervt sie jetzt eine verliebte Mama.   Der Puck beobachtet die drei kleinen Küken in der Hühnerschar bei seinen Großeltern. „Sssau mal, Küke“ „Ja, Schatz, drei kleine Küken.“ Der dazugehörige Hahn …

Aprilscherz zu Pfingsten…

Da bin ich wieder. Zurück aus dem Kurzurlaub. Wir waren mit meiner Schwiegermama auf einem Bauernhof auf dem Lande. Man könnte auch Einöde sagen. Die Idee war gut, die Ausführung so naja.  Wir sind mal rausgekommen aus dem Alltag. Das war durchaus etwas wert. Na? Schreit euch mein ABER… an? Leider gab es das ein …

12 von 12 im Mai

Es ist der 12. Ich habe, trotz diesmal tatsächlich spürbarer Schwangerschaftsdemenz, daran gedacht, das ein oder andere Foto zu schießen. Es kamen sogar 12 zusammen. Mein Tag begann chaotisch. Mein Wecker klingelte nicht und ich stand recht spät auf. Das kann einen raus bringen. Ich schaffte es aber noch, mich in ein akzeptables Gewand zu …