12 von 12 im Mai

Es ist der 12. Ich habe, trotz diesmal tatsächlich spürbarer Schwangerschaftsdemenz, daran gedacht, das ein oder andere Foto zu schießen. Es kamen sogar 12 zusammen.

IMG_2925

Mein Tag begann chaotisch. Mein Wecker klingelte nicht und ich stand recht spät auf. Das kann einen raus bringen. Ich schaffte es aber noch, mich in ein akzeptables Gewand zu zwängen. Mein heutiges Umstandsoutfit hielt ich dann auf einem Foto fest. Im Fahrstuhl. Unser Wohnung mangelt es leider nach wie vor an einem Ganzkörperspiegel.

IMG_2928

Nachdem mein Schultag zwar wuselig wie immer, aber im Großen und Ganzen unspektakulär verlief, holte ich meinen Sohn um 14.15 Uhr von unserer Tagesomi ab. Zu Hause kochte er mir erstmal Mittag. Das hätte ich annehmen sollen, denn …

IMG_2927

…das, was ich zustande brachte, war weitaus weniger ansehnlich. Es sollten Gnocci mit Sauerkraut werden (eine komische Geschmacksanwandlung, ich weiß). Moppelkotze sagt man in meinen Kreisen dazu. War aber soweit ganz lecker. Kaum vorstellbar, was?

IMG_2926

Für den Puck gab es etwas weitaus appetitlicher Aussehendes. Früchte. Er liebt sie jeder Art.

IMG_2884

Ich stehe momentan auch total auf Obst und verspeiste eine Drachenfrucht. Die hatte mich zuvor im Laden angelacht. Schmeckte.

IMG_2931

Später waren wir in der hiesigen Kinder- und Jugendbibliothek um die Ecke und ich meldete den Kleinen dort an. Es gefiel uns beiden auf Anhieb super. Und der Puck entschied sich direkt für diese beiden Bücher.

IMG_2934

Nach einem Ausflug zur Eisdiele spielten wir noch ein wenig Duplo, bevor das Abendprogramm startete.


IMG_2935

Mein Sohn schlummert nun friedlich. Und ich kann mich etwas ausruhen. Ich merke den angekündigten Wetterumschwung, glaube ich. Mein Kopf ist Matsch. Das Sofa kommt gerade richtig.

IMG_2932

Zeit genutzt und mir die Nägel lackiert.

IMG_2936

Und die derzeit explodierende Murmel eingecremt.

IMG_2933

Nun wartet aber leider noch diese Küche auf mich. So sieht sie abends leider immer aus. Ich weiß nicht, wie andere da auch tagsüber Ordnung halten können. Ich renne jeden Abend dem Chaos hinterher. Eigentlich Quatsch.

IMG_2879

Ich möchte den Tagesrückblick mit dem Wort zum Donnerstag beenden. Dies schrieb eine Schülerin. Sie zog diese weise Erkenntnis aus einer Geschichte, die wir zuvor gelesen hatten. Ganz zauberhaft. Ignoriert man die Rechtschreibung.

Mehr Bilderreihen findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.