21. SSW (“Auf in die zweite Runde”)

Die Halbzeit ist geschafft, überschritten sogar. Ich find’s gut. Es nämlich so: Ich habe diese Schwangerschaft beziehungsweise dieses Kind sehr bewusst gewählt. Wunschkind, wie man so schön sagt. Und der Wunsch war stark. Ich schrieb ja davon. Tja, aber bin so ganz ehrlich gesagt, gar nicht so gern schwanger. Ich fühle mich ein bisschen ausgebremst …

Tausend Namen, ein Gefühl…

Mein Puck. Mein Schatz. Mein Zuckerkeks. Mein Spatz. Mein Mausezahn. Mein Würmchen. Mein Baby. Mein Klitzeklein. Mein Sonnenschein. Mein Kleiner. Mein Großer. Mein Käfer. Mein Knuddelchen. Mein Knutschtiger. Mein Kullerbauch. Meine Monsterbacke. Mein Prinz. Mein Wirbelwind. Mein Herzenskind. Mein Wurschtel. Mein Purzel. Meine Raupe. Mein Füchschen. Mein Liebling. … Ich habe tausend und mehr Namen …

WMDEDGT 05/2016

Dieser Tag hat für drei gereicht. Im positivsten Sinne wohlbemerkt. Und weil es irgendwie viel zu viel wäre hier das Ganze ausführlich niederzuschreiben, gibt es quasi wenigstens einen groben Überblick. Unser Tag startet um 6.27 Uhr. Wir sind zufrieden. Sind sozusagen mal wieder richtig ausgeschlafen. Die letzten Tage begannen deutlich früher, leider. Nach einer ausgiebigen …

Muddimutation? Wer? Ich? Niemals! (Oder doch?)

Die liebe Anna von neverlookedsobeautiful ruft zur Blogparade auf. Das Thema? #muddimutation. Hä? Bitte was? Was soll das sein? Ich las Annas ursprünglichen Beitrag und dann noch einige weitere. Ich fand sie amüsant. Ich musste schmunzeln. Aber ich fühlte mich erstmal nicht angesprochen. Ja, natürlich habe ich mich verändert durch das Muttersein. Und zwar im …

20. SSW (“Wann ist das passiert?”)

#Tagebuch Minipuck – Kapitel 14 (20. SSW) Am Ende dieser Woche ist Halbzeit. HALBZEIT, Leute. Ich bin zwiegespalten. Wenn ich an die ersten Wochen zurückdenke, dann kommt mir diese (ganz furchtbar anstrengende) Zeit durchaus endlos weit weg vor. Wenn ich aber auf die Zahl 20 Wochen schaue, dann klingt dieser Zeitraum so irrsinnig lang, gemessen …

Unser Wochenende in Bildern 30. April / 1. Mai

Da auch diese Woche ausreichend Bildmaterial zusammenkam und ich euch so oder so durchs wochenendliche Schlüsselloch schauen lassen wollte, nehme ich auch diese Runde “des Wochenendes in Bildern” von Geborgen Wachsen mit. Auf geht’s. Zunächst einmal kommt durch die wärmer werdenden Tage der Frühling endgültig so richtig an und lässt unsere (städtische) Natur explodieren. Ich …