Was bleibt, ist ein Gefühl.

Wir sind angekommen. Mittendrin. In dieser Zeit. In dieser Zeit aus Lichtern. Aus Vorfreude. In dieser Zeit aus Geheimnis und Zuckerguss. Sie hat etwas eigenes. Etwas von einem Zauber. Und wenn du nicht mehr weißt, wovon ich rede, dann schau in Kinderaugen. Sie glänzen gerade ein bisschen mehr. Da ist ein Funkeln und ein Leuchten. …