12 von 12 im Juli – “Unterwegs”

Herzlich Willkommen zum heutigen Bilderkino. 12 Momente des Tages. Heute in der “Reiseversion”. Derzeit verweilen wir ja in Niederbayern. Und wie wir uns dort die Zeit vertreiben, zeig ich euch jetzt. *hier bitte Sendung-mit-der-Maus-Stimme denken Nachdem wir gestern spät von Familie Rubbelbatz zurückkehrten, war die Nacht verkürzt und das Finchen braucht einen kleinen Vormittagsschlaf. Und …

12 von 12 im Juni

12 von 12 ist wirklich die einzige Aktion, an die ich konsequent denke. Ich finde sie aber auch einfach schön und manchmal lenkt sie meinen Blick nochmal deutlich bewusster auf all die kleinen Alltagssituationen, die es wert sind, nicht vergessen zu werden. Der Tag startet wie immer mit Kaffee. Schon abends beim Einschlafen freue ich …

12 von 12 im März

Der Tag startet früh. Mit dauerhungrigem Baby, einem Duracellhasen namens Puck und Kaffee. Viel Kaffee. Der Morgen tüddelt so vor sich hin. Wir skypen mit der Oma, frühstücken und ich werkel noch ein bisschen am neuen Kinderzimmerzelt herum. Der Frühling zieht ein. In Wohnung und Herz. Während Sohn und Papa den Balkon in eine Sandkastengroßbaustelle …

12 von 12 im Januar

Herzlichst Willkommen zu meinen zwölf Bildern des Tages. Sie werden gesponsert von einem selig in der Trage schlafenden Finchen. Noch. Unser Tag startet früh. Zu früh. Das Finchen spielt ja gerade im Level Clusterfeeding Deluxe und schläft vor 23.00 Uhr nicht fest. Manchmal später. Darum heute auch die Trage. Mein B*usen braucht mal Pause. Und …

12 von 12 im August

Dran gedacht. Jippie. Darum heute hier für euch. Meine 12 Bildes dieses augustlichen Herbsttages. Der Tag startet mit einem Anruf unserer Tagesmama. Ihr Mann hat Magen-Darm. Wir könnten den Kleinen trotzdem bringen, aber das sei natürlich unsere Entscheidung. Da ich nun ja auch ganz offiziell im Mutterschutz bin, lassen wir den Puck aber vorsichtshalber lieber …

12 von 12 im Juni

Momentan komme ich nicht so recht zum ausführlichen Bloggen. Und dabei würde ich so gern. Wenn ich morgens im Auto zur Schule fahre, formuliere ich Beiträge in meinem Kopf. Beim Einschlafen spuken die Themen, zu denen ich auch mal was zu sagen hätte. Aber derzeit bin ich einfach zu sehr gefordert. In anderen Dingen. Endspurt in …

12 von 12 im Mai

Es ist der 12. Ich habe, trotz diesmal tatsächlich spürbarer Schwangerschaftsdemenz, daran gedacht, das ein oder andere Foto zu schießen. Es kamen sogar 12 zusammen. Mein Tag begann chaotisch. Mein Wecker klingelte nicht und ich stand recht spät auf. Das kann einen raus bringen. Ich schaffte es aber noch, mich in ein akzeptables Gewand zu …

12 von 12 im Februar

Dran gedacht. Wenn auch mit Verspätung aufgeschrieben. Der Tag startete erstmal mit Scheibe kratzen. Eine Tätigkeit, die ich aus tiefstem Herzen verabscheue. Aber ich denk auch nie dran diese Schutzfolie drauf zu spannen. Ja, so bin ich. Mal wieder ein Freundebuch. Diese Woche durfte ich mich in 10 dieser Exemplare eintragen. In diesem Fall musste ich …