Oh Elternabend, du Kleinod des Schulwahnsinn

Elternabende können neuerdings in meinem Leben gleich zweierlei Bedeutung haben. Die einen beschreiben eine späte Tageszeit, zu der mein Mann und ich erschöpft vom Tag auf dem Sofa liegen, eine Flasche alkoholfreies Bier in der Hand und ein wenig mehr oder minder romantische Elternzweisamkeit genießen. Die anderen Elternabende entsprechen ihrer klassischen Bedeutung und sind eine …