Über Flugzeuge, einen Kindersitz und wahren Mut

“Schöne Scheiße!”, denke ich. Ich sitze am Rand, meine Beine berühren keinen Boden mehr. Weit unter mir ein Flickenteppich Erde. Vor mir ein Gebirgspostkarten-Panorama und über mir leuchtendes Blau. Ich mittendrin. “Schöne Scheiße!”, denke ich noch einmal. Und dann denke ich nichts mehr. Dann falle ich. Mein Verstand fällt mit und verabschiedet sich für ein Weilchen: …

Bis zum Ende

“Mama?” “Ja?” “Werde ich noch viel größer?” “Ganz bestimmt.” “Bis ich an die Decke stoße?” “Ich vermute, du hörst ein wenig vorher auf zu wachsen.” “Das ist gut. Aber wenn ich dann so groß bin, gehe ich vielleicht auch mal in ein Büro.” “Ja, vielleicht.” … … “Mama?” “Ja?” “Bist du dann trotzdem immer meine …

9 Buchstaben

Es gibt Tage, die sind so. Es gibt Tage, die sind ganz anders. Und dann gibt es Tage, die sind nichts von alledem. Die sind groß. Monumental. Säulen der eigenen Lebensgeschichte. Denkmäler. Sie kommen nicht oft. Eine handvoll solcher Tage. Vielleicht zwei Hände. Und heute erzähle ich euch von einem dieser Tage… 14. Januar 2014 …

Grüße aus Dazwischen

Es ist 22.07 Uhr abends. Ich liege im Bett. Neben mir tiefe, ruhige und gleichmäßige Atemzüge. Sie kommen von zwei zauberhaften Geschöpfen. Solche, die mich Mama nennen. Solche, deren Entwicklung ich mit überschwellendem Herzen betrachte. Deren Größerwerden ich voller Stolz erwarte und bestaune. “Warte hier”, hat er heute zu mir gesagt, “ich mach das alleine.” Wie …

Erste Stunden

Es sind schon viele Stunden, die uns einen. Viele Stunden voller überfüllter Wäschekörbe, voller Sandberge in der Wohnung, voller Schlafmangel, voller süßer Worte und erster Schritte und viele Stunden voller Liebe. Ich kann sie nicht mehr zählen. Zusammengefasst sind es 3 Jahre. Fast. Und den nahenden besonderen Tag, deinen Geburtstag, möchte ich nutzen, um auf …