Versatile Blogger Award

Die liebe Sarah von Krönchen Querbeet hat mir die Ehre einer Nominierung für den Versatile Blogger Award erwiesen. Vielen Dank dafür. Ich kannte diesen Award noch nicht, ganz ehrlich verraten (Nein, das war noch nicht der erste Fakt.) Nun will es das Gesetz, dass ich euch hochexklusiv 7 Fakten über meine Person verrate. Mach ich […]

  Versprochen ist Versprochen

Liebste Familie Rubbelbatz, Wettschulden sind Ehrenschulden, versprochen ist versprochen, Indianerehrenwort. Oder so. Hier also wochenlang geprobt, technisch perfekt eingespielt, im schönsten Sonntagsdress nun für euch eine kleine Kostprobe. Viel Spaß dabei. Und nein, so richtig ausgereift ist es natürlich nicht, aber soll ja auch wirklich nur ein Gruß aus der Küche sein. Das Lied ist […]

  12 von 12 im Januar

Herzlichst Willkommen zu meinen zwölf Bildern des Tages. Sie werden gesponsert von einem selig in der Trage schlafenden Finchen. Noch. Unser Tag startet früh. Zu früh. Das Finchen spielt ja gerade im Level Clusterfeeding Deluxe und schläft vor 23.00 Uhr nicht fest. Manchmal später. Darum heute auch die Trage. Mein B*usen braucht mal Pause. Und […]

  Grüße aus der letzten Reihe

Nachdem ich voll Erstaunen und natürlich auch Freude feststellen durfte, wie viele von euch sich für schulische Themen interessieren, werde ich das nun auf ganz regelmäßiger Basis tun. Eine Reihe, wenn man so will. Das war für 2017 mein Plan. Und der Hausaufgabenartikel sozusagen ein kleiner Testlauf. Nun ist es nämlich so, dass ich einiges […]

  Sie und ich

Ein Café. Draußen schneit es. Und ich stapfe durch das rieselnde Weiß. Es knirscht. Mein Atem formt Wolken. Ich bin eingehüllt und es ist leise. Die Kinder. Meine Heldenwesen sind zu Hause. Behütet bei ihrem Vater, dem Großartigesten. Das heute ist für mich. Nicht leicht, aber wichtig. Ich muss mich stellen. Am Anfang eines Weges. […]

  WMDEDGT 01/17

Auftakt. Zum ersten Mal in diesem Jahr dürft ihr mal wieder durchs Schlüsselloch gucken. Durch meines, in diesem Fall. Unser Tag startet um 7.30 Uhr. Da das abendliche Einschlafen beim Großen derweil einer mittleren Katastrophe gleicht, die selten vor 22.00 Uhr endet, schläft er sich bis halb acht quasi aus. Wir verabschieden den Papa und […]